PROJEKTE

Daishi-Instrument

Das Daihsi-Instrument ist ein nadelähnliches Spezialinstrument, das bei einer Shonishin-Behandlung - einer nicht-invasiven Form der Kinderakupunktur - verwendet wird.

Beim Shonishin werden bestimmte Reaktionszonen, Meridianabschnitte und Akupunkturpunkte mittels behutsamer Streich- und Klopftechnik bearbeitet. Da die betreffenden Stellen nicht gestochen sondern nur berührt werden, sind die Behandlungen für Kinder angenehm und angstfrei.

Diese Nadeln werden von mir und Ulrich Habermann hergestellt. Ulrich Habermann ist ein Kunstschmid aus dem Erzgebirge.

Wir sind Weltweit die einzigen Schmiede die diese Nadeln in dieser Form herstellen.